Siegel der Universität

Universität zu Köln



Philosophische Fakultät - Romanisches Seminar
Start | Fakultäten | Studiengänge | Gebäude | Hilfe |

Fakultät:
Dekanat
Institute
LF-Zentren
Forschung
Studiengänge
Einrichtungen

Institut:
Geschäftszimmer
VV
Lehrende
Studiengänge
Forschung
Einrichtungen

Info:
Nutzung
Freischalten
Fragen?: FAQ
Kalender

Login:
Studierende
Lehrende
Geschäftszimmer
Dekanat
Rektorat
Einrichtungen
Mitarbeiter
Sie sind hier: Start > Philosophische Fakultät > Romanisches Seminar > Teilgebiete/Module/Kompetenzfelder/Fachblöcke

Studiengang: Französisch [059] - LA Gymnasien u. Gesamtschulen [25]


Studienstruktur

Das Studium kann sowohl im Winter- wie im Sommersemester aufgenommen werden.
Studienvoraussetzungen: Latinum; ferner wird erwartet, dass die Studienanfängerinnen und -anfänger über hinreichende Englischkenntnisse verfügen. Latinum und Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen CEF sind bis zum Abschluss des Grundstudiums nachzuweisen.
Legende: LW=Literaturwissenschaft SW=Sprachwissenschaft BM=Basismodul AM=Aufbaumodul GLS=Grundlagenseminar akt. TN=aktive Teilnahme KL=Klausur RE=Referat HA=Hausarbeit
GRUNDSTUDIUM: 4 Basismodule x 8 SWS = 32 SWS Vorbemerkungen: Zu Beginn des ersten Fachsemesters ist für alle Studienanfänger die Teilnahme an dem sprachpraktischen Einstufungstest obligatorisch. Je nach Ergebnis des Einstufungstests haben solche Studierende, die über keine oder nicht ausreichende Vorkenntnisse verfügen, zunächst das Sprachpraktische Propädeutikum zu absolvieren (ab Kurs I oder II), dessen Besuch nicht als Bestandteil des Studiengangs angerechnet wird. Studierende, die im Einstufungstest Sprachkenntnisse nachweisen, die etwa drei Jahren Schulunterricht entsprechen, werden in das BM 1: Sprachpraxis I eingestuft, bei herausragenden Kenntnissen in Ausnahmefällen auch in das BM 4: Sprachpraxis II. In diesen Fällen wird das Basismodul 1 erlassen.
Im Grundstudium ist die Reihenfolge der Veranstaltungen nur bedingt frei wählbar. In dem BM 1 Sprachpraxis I sind der Ober- und Lektürekurs vor dem Essay- und Übersetzungskurs A zu besuchen. In den BM 2 und 3 (Sprach- bzw. Literaurwissenschaft) sin die Einführungsvorlesungen und die GLS A auf jeden Fall vor den GLS B zu besuchen.
HAUPTSTUDIUM: 5 Aufbaumodule, davon 2 x 8 SWS und 3x 6 SWS = 34 SWS, davon 1 Modul zur Fachdidaktik Vorbemerkungen: In einem der beiden Aufbaumodule 1 oder 2 ist zur Vorbereitung auf das Fachpraktikum eine fachdidaktische Veranstaltung zu besuchen. Je nachdem, welchem Aufbaumodul diese Veranstaltung zugerechnet wird, ist in dem jeweils anderen Modul eine zusätzliche Veranstaltung zu belegen. Voraussetzungen für den Besuch der Aufbaumodule: Attestierte "Zwischenprüfung", also u.a. Abschluss aller Basismodule und Nachweis der Sprachanforderungen (Latinum und Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen CEF).

Module


BM1SPI-Fgg - Basismodul 1: Sprachpraxis I Französisch GG [1173]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Entsprechender Nachweis von Vorkenntnissen im Einstufungstest oder erfolgreiche Teilnahme am Sprachpraktischen Propädeutikum

Im BM 1 Sprachpraxis I sind der Ober- und Lektürekurs vor dem Essay- und Übersetzungskurs zu besuchen.

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
1,2,3
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Pflicht
Oberkurs/Cours supérieur
akt. TN

1,2,3
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Pflicht
Lektürekurs/Études de textes
akt. TN

1,2,3
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Pflicht
Essaykurs/Expression écrite
akt. TN

1,2,3
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Pflicht
Dt-frz. Übersetzung A
KL (LN)


BM2SWI-Fgg - Basismodul 2: Sprachwissenschaft I Französisch GG [1149]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Sprachkenntnisse im Umfang des Sprachpraktischen Propädeutikums

*Vorlesungen zur Sprach- und Literaurwissenschaft (außer den Einführungsvorlesungen) schließen mit einer Klausur ab. Für je eine bestandene VL in LW und SW gibt es einen gemeinsamen Leistungsnachweis.

In dem BM 2 Sprachwissenschaft I sind die Einführungsvorlesung und das GLS A auf jeden Fall vor dem GLS B zu besuchen.

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
1,2,3,4
Vorlesungen
2.00
Pflicht
Einführungs-VL Rom. SW
TN

1,2,3,4
Grundlagenseminare A
2.00
Pflicht
GLS A SW
akt. TN, KL (LN)

1,2,3,4
Grundlagenseminare B ("Proseminare")
2.00
Wahlpflicht
GLS B Spezialthemen SW
RE + HA (LN)

1,2,3,4
Vorlesungen
2.00
Wahlpflicht
VL Spezialthemen SW
TN, KL (LN)*


BM3LWI-Fgg - Basismodul 3: Literaturwissenschaft I Französisch GG [1159]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Sprachkenntnisse im Umfang des Sprachpraktischen Propädeutikums

*Vorlesungen zur Sprach- und Literaturwissenschaft (außer den Einführungsvorlesungen) schließen mit einer Klausur ab. Für je eine bestandene VL in LW und SW gibt es einen gemeinsamen Leistungsnachweis.

In dem BM 3 Literaturwissenschaft I sind die Einführungsvorlesung und das GLS A auf jeden Fall vor dem GLS B zu besuchen.

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
1,2,3,4
Vorlesungen
2.00
Pflicht
Einführungs-VL Rom. LW
TN

1,2,3,4
Grundlagenseminare A
2.00
Pflicht
GLS A LW
akt. TN, KL (LN)

1,2,3,4
Grundlagenseminare B ("Proseminare")
2.00
Wahlpflicht
GLS B Spezialthemen LW
RE + HA (LN)

1,2,3,4
Vorlesungen
2.00
Wahlpflicht
VL Spezialthemen LW
TN, KL (LN)*


BM4SPII-Fgg - Basismodul 4: Sprachpraxis II Französisch GG [1174]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Erfolgreicher Besuch des BM 1 Sprachpraxis I (ggf. direkte Einstufung aufgrund des Einstufungstests).

*ein gemeinsamer Leistungsnachweis für die beiden bestandenen Übersetzungskurse

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
3,4
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Pflicht
Dt.-frz. Übersetzung B
KL (LN)*

3,4
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Pflicht
Essay/Expression écrite
akt. TN

3,4
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Pflicht
Frz.-dt. Übersetzung
KL (LN)*

3,4
Sprachpraktische Übungen Französisch: Grundstudium
2.00
Wahlpflicht
VL in der FS
TN


AM1SWII-Fgg - Aufbaumodul 1: Sprachwissenschaft II Französisch GG [1150]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Attestierte "Zwischenprüfung", also u.a. Abschluss aller Basismodule und Nachweis der Sprachanforderungen (Latinum und Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen CEF).

In einem der beiden AM 1 oder 2 ist zur Vorbereitung auf das Fachpraktikum eine fachdidaktische Veranstaltung zu besuchen. Je nachdem, welchem AM diese Veranstaltung zugerechnet wird, ist in dem jeweils anderen Modul eine zusätzliche Veranstaltung (=Vorlesung) zu besuchen. Aufgrund einer geplanten Änderung der Studienordnung wird dies zukünftig eine sprachpraktische Veranstaltung sein müssen.

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
5,6
Vorlesungen
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen SW
TN

5,6
Hauptseminare
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen SW
RE/HA (LN)

5,6
Hauptseminare
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen SW
akt. TN

5,6
Vorlesungen oder
Fachdidaktik oder
Sprachpraktische Übungen Französisch: Hauptstudium
2.00
Wahlpflicht
VL Spezialthemen SW / Übung Fachdidaktik Vorbereitung Praktikum/Sprachpraktische Veranstaltung
TN/akt. TN


AM2LWII-Fgg - Aufbaumodul 2: Literaturwissenschaft II Französisch GG [1151]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Attestierte "Zwischenprüfung", also u.a. Abschluss aller Basismodule und Nachweis der Sprachanforderungen (Latinum und Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen CEF).

In einem der beiden AM 1 oder 2 ist zur Vorbereitung auf das Fachpraktikum eine fachdidaktische Veranstaltung zu besuchen. Je nachdem, welchem AM diese Veranstaltung zugerechnet wird, ist in dem jeweils anderen Modul eine zusätzliche Veranstaltung (=Vorlesung) zu besuchen. Aufgrund einer geplanten Änderung der Studienordnung wird dies zukünftig eine sprachpraktische Veranstaltung sein müssen.

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
5,6
Vorlesungen
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen LW
TN

5,6
Hauptseminare
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen LW
RE/HA (LN)

5,6
Hauptseminare
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen LW
akt. TN

5,6
Vorlesungen oder
Fachdidaktik oder
Sprachpraktische Übungen Französisch: Hauptstudium
2.00
Wahlpflicht
Vorlesung/Übung Fachdidaktik Vorbereitung Praktikum/Sprachpraktische Veranstaltung
TN/akt. TN


AM3SWIII-Fgg - Aufbaumodul 3: Sprachwissenschaft III Französisch GG [1152]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Attestierte "Zwischenprüfung", also u.a. Abschluss aller Basismodule und Nachweis der Sprachanforderungen (Latinum und Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen CEF) sowie Aufbaumodul 1 Sprachwissenschaft II

In einem der beiden AM 3 oder  4 ist ein Leistungsnachweis zu erwerben (RE/HA), in dem jeweils anderen Modul ist ein Hauptseminar zu besuchen, in dem ein Referat zu halten oder eine äquivalente Leistung zu erbringen ist.

Die Einführung Ältere Sprachstufe ist vor der Lehrveranstaltung zur Älteren Literatur bis ca. 1600 (s. Aufbaumodul 4: Literaturwissenschaft III) zu besuchen.

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
7,8,9
Oberseminare oder
Hauptseminare
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen SW
RE/HA(LN)/RE (TN)

7,8,9
Wissenschaftliche Übungen
2.00
Wahlpflicht
Einführung Ältere Sprachstufe
akt. TN

7,8,9
Vorlesungen
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen SW
TN


AM4LWIII-Fgg - Aufbaumodul 4: Literaturwissenschaft III Französisch GG [1153]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Attestierte "Zwischenprüfung", also u.a. Abschluss aller Basismodule und Nachweis der Sprachanforderungen (Latinum und Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen CEF) sowie Aufbaumodul 2 Literaturwissenschaft II

In einem der beiden AM 3 oder  4 ist ein Leistungsnachweis zu erwerben (RE/HA), in dem jeweils anderen Modul ist ein Hauptseminar zu besuchen, in dem ein Referat zu halten oder eine äquivalente Leistung zu erbringen ist.

Die Einführung Ältere Sprachstufe ist vor der Lehrveranstaltung zur Älteren Literatur bis ca. 1600 (s. Aufbaumodul 4: Literaturwissenschaft III) zu besuchen.

Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
7,8,9
Oberseminare oder
Hauptseminare
2.00
Wahlpflicht
Neuere Literatur
RE(TN)/RE/HA (LN)

7,8,9
Hauptseminare oder
Wissenschaftliche Übungen
2.00
Wahlpflicht
Ältere Literatur bis ca. 1600
akt. TN

7,8,9
Vorlesungen
2.00
Wahlpflicht
Spezialthemen LW
TN


AM5FD-Fgg - Aufbaumodul 5: Fachdidaktik Französisch GG [1154]

Modul-bezogene Voraussetzungen:
Attestierte "Zwischenprüfung", also u.a. Abschluss aller Basismodule und Nachweis der Sprachanforderungen (Latinum und Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen CEF) sowie fachdidaktische Übung aus AM 1 oder 2 und Schulpraktikum für die Übung Fachdidaktik: Nachbereitung Fachpraktikum


Zu absolvierende Lehrveranstaltungen:

Semester Veranst.-Typ SWS Obligatheit Gegenstand Leistung Credit Points
7,8,9
Fachdidaktik
2.00
Pflicht
Fachdidaktik: Nachbereitung Fachpraktikum
akt. TN, RE Bericht (LN)

7,8,9
Fachdidaktik
2.00
Wahlpflicht
Sprachdidaktik
akt. TN

7,8,9
Fachdidaktik
2.00
Wahlpflicht
Literaturdidaktik
akt. TN

erstellt von uk-online am 25.02.17, 00:55