Siegel der Universität

Universität zu Köln



Philosophische Fakultät - Philosophisches Seminar
Start | Fakultäten | Studiengänge | Gebäude | Hilfe |

Fakultät:
Dekanat
Institute
LF-Zentren
Forschung
Studiengänge
Einrichtungen

Institut:
Geschäftszimmer
VV
Lehrende
Studiengänge
Forschung
Einrichtungen

Info:
Nutzung
Freischalten
Fragen?: FAQ
Kalender

Login:
Studierende
Lehrende
Geschäftszimmer
Dekanat
Rektorat
Einrichtungen
Mitarbeiter
Sie sind hier: Start > Philosophische Fakultät > Philosophisches Seminar > Teilgebiete/Module/Kompetenzfelder/Fachblöcke

Studiengang: Philosophie [127] - LA Sekundarstufe II [44]


Module


BM 1 - Praktische Philosophie [34]

Das Modul dient der allgemeinen Einführung in die Methoden der Philosophie und der Erlernung von Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens. Inhaltlich soll in diesem Modul der Bereich Praktische Philosophie (Theorie des Handels, Ethik, Rechts-, Staats- und Sozialphilosophie, Philosophische Anthropologie) nach unterschiedlichen Epochen und systematisch unterschiedlichen Ansätzen studiert werden.

BM 2 - Theoretische Philosophie [575]

Dieses Modul dient der Einführung in die Methoden der Philosophie und der Erlernung von Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens. Inhaltlich soll in diesem Modul der Bereich Theoretische Philosophie (Erkenntnistheorie, Logik, Wissenschaftstheorie, Philosophie der Sprache) nach unterschiedlichen Epochen und systematisch unterschiedlichen Ansätzen studiert werden.

BM 3 - Bereiche der Philosophie I [580]

Modulbeschreibung:
Lern- und Qualifikationsziele: In diesem Modul sollen im Rahmen des Grundstudiums Schwerpunkte in den unterschiedlichen speziellen Bereichen der Praktischen oder Theoretischen Philosophie (z.B. Angewandte Ethik, Anthropologie oder Sprachphilosophie, s.o.) gebildet werden, d.h. zwei Bereiche aus den Basismodulen 1 und 2 oder zwei andere spezielle Bereiche der Philosophie (Philosophie des Geistes, Metaphysik/Ontologie, Ästhetik, Geschichts-, Kultur- oder Naturphilosophie, Interkulturelle Philosophie) sollen in diesem Modul vertieft studiert werden. Zudem ist in diesem Modul ein Pflichtseminar Logik I zu absolvieren.
Lehr- und Lernformen: Vorlesung und Seminar
Formen der Leistungserbringung und Leistungsbeurteilung: Aktive Teilnahme, Referat, Klausur (90 min.), schriftliche Hausarbeit, mündliche Prüfung (15 min.)
Leistungsnachweise: Es muss ein Leistungsnachweis erbracht werden (durch mündliche Prüfung, Klausur oder Hausarbeit)
Modul-bezogene Voraussetzungen: –

AM 1 - Praktische Philosophie II und ihre Didaktik [22]

Modulbeschreibung:
Lern- und Qualifikationsziele: In diesem Modul sollen die Inhalte des Basismoduls 1 vertieft und ausgeweitet werden. Zudem sollen die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens intensiviert werden.
Lehr- und Lernformen: Vorlesung und Seminar
Formen der Leistungserbringung und Leistungsbeurteilung: Aktive Teilnahme, Referat, Klausur, schriftliche Hausarbeit, mündliche Prüfung (30 min.)
Leistungsnachweise: Es muss ein Leistungsnachweis erbracht werden (durch mündliche Prüfung, Klausur oder Hausarbeit)
Modul-bezogene Voraussetzungen: Allgemeine Voraussetzungen für den Besuch der Aufbaumodule.

BM 4 - Ergänzende Studien in den Bezugswissenschaften der Philosophie [579]

Modulbeschreibung:
Lern- und Qualifikationsziele: Das Modul dient der Erweiterung der Kenntnisse durch ergänzende Studien in den angrenzenden Bezugswissenschaften der Philosophie (z.B. Religionsphilosophie/-wissenschaften, Psychologie/Philosophie der Psychologie, Recht- und Sozialphilosophie/-wissenschaft)
Lehr- und Lernformen: Vorlesung und Seminar
Formen der Leistungserbringung und Leistungsbeurteilung: Aktive Teilnahme, Klausur (90 min.), schriftliche Hausarbeit, mündliche Prüfung (15 min.)
Leistungsnachweise: Es muss ein Leistungsnachweis erbracht werden (durch mündliche Prüfung, Klausur oder Hausarbeit)
Modul-bezogene Voraussetzungen: –

AM 2 - Theoretische Philosophie II und ihre Didaktik [584]

Modulbeschreibung:
Lern- und Qualifikationsziele: In diesem Modul sollen die Inhalte des Basismoduls 2 vertieft und ausgeweitet werden. Zudem sollen die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens intensiviert werden.
Lehr- und Lernformen: Vorlesung und Seminar
Formen der Leistungserbringung und Leistungsbeurteilung: Aktive Teilnahme, Referat, Klausur, schriftliche Hausarbeit, mündliche Prüfung (30 min.)
Leistungsnachweise: Es muss ein Leistungsnachweis erbracht werden (durch mündliche Prüfung, Klausur oder Hausarbeit)
Modul-bezogene Voraussetzungen: Allgemeine Voraussetzungen für den Besuch der Aufbaumodule

AM 3 - Bereiche der Philosophie II [585]

Modulbeschreibung:
Lern- und Qualifikationsziele: In diesem Modul sind die Kenntnisse in speziellen Bereichen der Philosophie gemäß Basismodul 3 (Philosophie des Geistes, Metaphysik, Ästhetik, Anthropologie, Angewandte Ethik, Religions-, Geschichts-, Kultur- oder Naturphilosophie, Sprachphilosophie, Interkulturelle Philosophie, Staatsphilosophie, Rechtsphilosophie, Logik II) zu vertiefen und auszuweiten.
Lehr- und Lernformen: Vorlesung und Seminar


Formen der Leistungserbringung und Leistungsbeurteilung: Aktive Teilnahme, Referat, Klausur, schriftliche Hausarbeit, mündliche Prüfung (30 min.)
Leistungsnachweise: Es muss wahlweise in Aufbaumodul 3 oder 4 ein Leistungsnachweis erbracht werden (durch mündliche Prüfung, Klausur oder Hausarbeit).
Modul-bezogene Voraussetzungen: Allgemeine Voraussetzungen für den Besuch der Aufbaumodule.

AM 4 - Schwerpunktbereich [586]

Modulbeschreibung:
Das Modul dient der wissenschaftlichen Vertiefung (ggf. zur Vorbereitung der schriftlichen Hausarbeit) eines ausgewählten Bereiches der Philosophie in einem für die Schule relevanten Gebiet. Das Ziel ist die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten auf einem Niveau, das den weitgehend selbständigen fachwissenschaftlichen Umgang mit (überwiegend) schulrelevanten Problemfeldern und die eigenständige Anfertigung einer schriftlichen Hausarbeit ermöglicht.
Lehr- und Lernformen: Vorlesung und Seminar
Formen der Leistungserbringung und Leistungsbeurteilung: Aktive Teilnahme, Referat, Klausur, schriftliche Hausarbeit, mündliche Prüfung (30 min.)
Leistungsnachweise: Es muss wahlweise in Aufbaumodul 3 oder 4 ein Leistungsnachweis erbracht werden (durch mündliche Prüfung, Klausur oder Hausarbeit).
Modul-bezogene Voraussetzungen: Allgemeine Voraussetzungen für den Besuch der Aufbaumodule.

AM 5 - Fachdidaktik [587]

Modulbeschreibung:
Lern- und Qualifikationsziele: In Anknüpfung an die Aufbaumodule 1 bzw. 2 wird das Schulpraktikum nachbereitet und mit einem LN abgeschlossen. Außerdem werden in den Lehrveranstaltungen des Moduls grundsätzliche Fragen der didaktischen Vermittlung der Philosophie behandelt.
Lehr- und Lernformen: Seminar
Formen der Leistungserbringung und Leistungsbeurteilung: Aktive Teilnahme, schriftl. Praktikumsbericht
Leistungsnachweise: Es muss ein Leistungsnachweis erbracht werden (durch schriftlichen Praktikumsbericht)
Modul-bezogene Voraussetzungen: Allgemeine Voraussetzungen für den Besuch der Aufbaumodule.
erstellt von uk-online am 25.02.17, 10:06